september, 2017

24sep17:00- 21:00Die Bio-Alumni kochen mit foodsharing Schweiz17:00 - 21:00 Riffraff Kino/Bistro/Bar, Röntgenstrasse 22

Event Details

Hast Du Dich auch schon mal gefragt, wieviel Gemüse wohl auf dieser Welt jedes Jahr im Abfall landet?

Die Antwort ist erschreckend – über 1 Milliarde Tonnen Gemüse pro Jahr werden einfach weggeworfen.
Das dies nicht so sein muss, beweist foodsharing – eine Organisation, die es sich zum Ziel gesetzt hat, Gemüse zu retten und zu verwerten.

Wie dies funktioniert, erklärt uns Peter Tönnies von foodsharing Schweiz. Anschliessend kochen wir ein leckeres Abendessen mit gerettetem Gemüse und geniessen dies anschliessend mit einem (oder mehreren) Glas Wein.

Wann? Sonntag 24. September, 17 Uhr
Wo? Riffraff Kino/Bar/Bistro, Röntgenstrasse 57-63, 8005 Zürich

Hier gehts zur Anmeldung

Über foodsharing Schweiz

foodsharing ist eine Initiative, um Foodsaver und BotschafterInnen zu organisieren, Lebensmittel von Lebensmittelbetrieben aller Art zu retten, die Internationalisierung von foodsharing voranzubringen, Veranstaltungen zum Thema zu organisieren uvm.

Seit Mai 2013 haben sich bereits über 20.000 ehrenamtliche Menschen, die etwas gegen die Lebensmittelverschwendung unternehmen wollen, angemeldet und tausende Freiwillige von ihnen retten schon aktiv in über. 2.700 Betrieben. Über 500 BotschafterInnen koordinieren die Foodsaver und Freiwilligen in den jeweiligen Regionen, Städten und Bundesländern. Die Plattform foodsharing basiert zu 100% auf ehrenamtlichem und unentgeltlichem Engagement.

Website foodsharing Schweiz

Time

(Sunday) 17:00 - 21:00

Location

Riffraff Kino/Bistro/Bar

Röntgenstrasse 22

© 2018 Bio Alumni
X