Besuch im Grundwasserwerk Hardhof

Sauberes Wasser in fast beliebiger Menge ist für uns etwas Selbstverständliches. Bei unserem Besuch des Grundwasserwerks Hardhof in Zürich haben wir viel Interessantes über die Zürcher Wasserversorgung erfahren und uns ein Bild vom Aufwand machen können, der hinter dieser Dienstleistung steckt.

Das Zürcher Trinkwasser setzt sich zusammen aus ca. 70% Seewasser, 15% Quellwasser aus dem Sihl- und Lorzetal und 15% Grundwasser. Das Grundwasserwerk Hardhof ist eines von drei Zürcher Wasserwerken, neben dem Seewasserwerk Lengg und dem Seewasserwerk Moos.

Im Gegensatz zu den beiden letztgenannten Werken fördert das Hardhof Wasser aus dem Grundwasserstrom, der unter der Limmat fliesst. Dieser entsteht durch Versickern von Limmatwasser: das Wasser fliesst dabei durch mehrere Schichten aus Sand und Kies; durch diese natürliche Filtration wird es so gereinigt, dass keine weitere Behandlung und keine Zusätze mehr nötig sind. Dies im Gegensatz zum Seewasser, welches aufgearbeitet werden muss, bevor es als Trinkwasser verwendet werden kann. Aus dem Grundwasserstrom unter der Limmat wird mit vier riesigen Förderbrunnen Grundwasser nach oben gepumpt (max. 150‘000 m 3 pro Tag). Dieses gelangt dann mit dem gereinigten Seewasser und Quellwasser in die hochgelegenen Reservoire und von dort in die Haushalte, Betriebe und Brunnen.

Damit der Grundwasserspiegel durch die Entnahmen nicht absinkt, wird zusätzlich Oberflächenwasser aus der Limmat entnommen und in drei 4000 m 2 grosse Anreicherungsbecken geleitet, wo es ebenfalls durch Schichten von Sand und Kies versickert, dabei filtriert und zum Grundwasserstrom hinzugefügt wird.

Das Grundwasserwerk Hardhof ist auch die Zentrale der Zürcher Wasserversorgung: dort sind die Unterhaltsdienste, die Laboratorien für die Wasseranalytik und Qualitätskontrolle, die Steuerzentrale für die Überwachung der Anlagen und die Verwaltung untergebracht. Die Zürcher Wasserwerke versorgen nicht nur die Stadt Zürich, sondern noch 67 weitere Gemeinden im Kanton mit Wasser von hoher Qualität.

Auf der Website der Wasserversorung der Stadt Zürich findet man zahlreiche weitere Informationen über die Zürcher Wasserversorgung und über Trinkwasser im Allgemeinen.

25.5.2017/FS

10mar16:00- 18:00Führung durch das Grundwasserwerk Hardhof Zürich16:00 - 18:00